Eine Kreuzfahrt günstig Buchen - Tipps und Tricks

kreuzfahrt günstig buchen

Kreuzfahrten Preisvergleich - Buchung einer Kreuzfahrt im Ausland. Im Laufe der letzten Jahre sind Kreuzfahrten zu einer beliebten Form der Urlaubsunterhaltung geworden. Bieten sie doch alles, was für einen angenehmen Urlaub gebraucht wird unter einem Dach bzw. Deck: gutes Essen, eine schöne Unterkunft, Unterhaltung von Abendshow bis Zocken im schiffseigenen Casino.

Kreuzfahrten günstig buchen

Zusätzlich werden die schönsten Orte der Welt besucht und besichtigt – diesen Urlaub lassen sich moderne Reisende einiges kosten. Doch es muss nicht immer ein Vermögen kosten einen schönen Urlaub auf ein einem Kreuzfahrtschiff zu verbringen.

 

WarumDa sammelt die besten Angebote aus der ganzen Welt und stellt diese zu einem Preisvergleich von Kreuzfahrten zusammen. Als bislang erste Internetseite hilft WarumDa die günstigste Kreuzfahrt zu finden und durch eine Buchung im Ausland noch gutes Geld zu sparen.

 

Damit werden Kreuzfahrt Schnäppchen verständlich, nachvollziehbar und ganz einfach erreichbar für jedermann. Wenn Sie bei der Buchung Ihrer Kreuzfahrt sparen wollen, kann Ihnen der Preisvergleich von WarumDa helfen.

 

Da Angebote von Veranstaltern auf der ganzen Welt einbezogen werden, profitieren Sie von einer großen Auswahl und der Möglichkeit, Ihre Vorteile aus Sonderaktionen oder Angeboten zu ziehen.

 

Denn nicht in jedem Land gelten die gleichen Angebotsaktionen. Buchen Sie beispielsweise Ihre Reise bei dem Reiseveranstalter MSC Kreuzfahrten, dann kann es sein, dass Sie in Frankreich ein spezielles Sonderangebot mit Rabatten geboten bekommen, dass in Deutschland nicht ausgeschrieben ist. Diese Unterschiede stellt WarumDa zusammen und macht sie klar verständlich, sodass Sie ganz leicht die günstigste Kreuzfahrt zu Ihren Konditionen buchen können

Worauf beim Buchen  einer Kreuzfahrt geachtet werden sollte!

kreuzfahrt

Auch, wenn die Sie über WarumDa Ihre Kreuzfahrt günstig buchen können, sollten Sie auf einige Dinge achten, um der Gefahr vor sogenannten „versteckten Kosten“ zu entgehen. Dabei ist die Rede von Kosten, die im ersten Moment nicht ersichtlich sind und im Nachhinein schwer ins Gewicht fallen.

 

 

Daher sollten Sie sich unbedingt beim Anbieter vergewissern, welche Leistungen und Preise in der Endsumme enthalten sind, bevor Sie eine feste und endgültige Reservierung tätigen. Dazu gehören beispielsweise Steuern und Trinkgelder, die nur bei einigen Anbietern im Offerte-Preis inkludiert werden.

 

Der Umfang dieser zusätzlichen Kosten kann je nach Anbieter bis zu neun Euro pro Person und pro Tag betragen und damit einen deutlich höheren Preis zur Folge haben. Um ganz sicher zu sein, ist es möglich, dass Sie den Reiseveranstalter kontaktieren und mit ihm einen Offerte-Preis aushandeln, der alle Zusatzpreise und –leistungen beinhaltet.

 

Dies kostet Sie zeitlich ungefähr 20 Minuten Ihrer Zeit, kann Ihnen jedoch einiges an Kosten ersparen. So macht der Unterschied bei der Buchung einer normalen Balkonkabine für zwei Personen bei einer Kreuzfahrt schnell bis zu 1000 Euro aus – Sparpotenzial, das genutzt werden und Geld, das für andere Annehmlichkeiten Ihres Urlaubs verwendet werden kann. Organisatorische Kosten fallen nicht an.

Kreuzfahrt buchen im Ausland

sprachen

Ein Hindernis bei Verhandlungen mit internationalen Anbietern stellt in vielen Fällen die Sprachbarriere dar. Viele der modernen Reiseanbieter nutzen Englisch als gemeinsame internationale Sprache mit ihren Kunden auf der ganzen Welt, doch in einigen Fällen sind die Englisch-Kenntnisse der Anbieter nur unzureichend oder sogar gar nicht vorhanden.

 

Zudem kann es der Fall sein, dass Sie persönlich der englischen Sprache nicht mächtig sind oder sich nicht sicher genug fühlen, um telefonische Verhandlungen so durchzuführen. Wenn Sie jedoch trotzdem Kreuzfahrten günstig buchen und von ausländischen Angeboten profitieren wollen, können Sie sich mit zahlreichen Übersetzerhilfen online aushelfen und damit eine schriftliche Verhandlung mit dem Reiseanbieter führen. Für eine endgültige Buchung bei einem ausländischen Anbieter benötigen Sie keinen Wohnsitz im Land des Anbieters.

 

Ein weiterer Tipp, um Kosten bei der Buchung Ihrer Kreuzfahrt bei einer ausländischen Reederei zu sparen ist, die Angebote, Extra-Leistungen und eventuelles Bordguthaben genau aufzuschreiben und anhand dieser Notizen die Reise, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist, auszuwählen.

 

Mit über 20 Kreuzfahrt Reedereien im Vergleich können Sie das für Sie beste Angebot aussuchen und Zusatzleistungen vergleichen, verhandeln und sortieren. So finden Sie Ihren Urlaub ganz leicht und zu einem angemessenen Preis.

Tipps und Hinweise für eine erfüllte Kreuzfahrt

tipps und tricks

 Damit Ihre Kreuzfahrt wirklich perfekt und genau der Urlaub wird, von dem Sie lange geträumt haben, sollten Sie einige Dinge beachten. Mit den Kreuzfahrten Tipps von WarumDa können Sie kleine Fallen umgehen und bereits im Vorfeld bei der Planung Ihrer Reise Geld sparen und organisatorische Unannehmlichkeiten vermeiden.

 

 

 

 

Dies beginnt schon beim Zeitpunkt der Buchung Ihrer Kreuzfahrt. Um bei Ihrer Kreuzfahrt sparen zu können, sollten Sie unbedingt die Zeiten der Neben- und Hauptsaison der Branche beachten. Die Hauptreisezeit liegt in Deutschland in den Monaten von Juni bis August. Eine Buchung in der Nebensaison kann sehr gute und lukrative Angebote zur Folge haben und Sie können damit einiges an Geld sparen.

 

Während der Hauptreisezeit sind die Preise für Kreuzfahrtreisen am höchsten; fokussieren Sie sich somit auf die Nebensaison, um den geringen Stressfaktor der Reiseveranstalter auszunutzen und so mehr Service und eventuell sogar einen besseren Preis oder ein günstigeres Angebot erhalten zu können. Grundsätzlich gilt natürlich immer, dass es hilft verschiedene Kreuzfahrten im Preisvergleich gegenüberzustellen. 

Neue Kreuzfahrtschiffe kosten mehr wie alte Schiffe

kreuzfahrtschiff

Wer zusätzlich beim Buchen von Kreuzfahrten Geld sparen möchte, der sollte sich vorher über das Schiff informieren, mit dem die Fahrt gemacht werden soll. Dabei gilt die Faustregel: je älter das Schiff, desto günstiger der Preis.

 

 

 

Dabei müssen Sie sich nicht um Ihre Sicherheit sorgen. Alle zugelassenen Schiffe bieten einen gewissen Grundstandard. Je neuer das Schiff jedoch ist, desto mehr Luxusartikel, Sonderausstattung oder zusätzlicher Service werden geboten und das schlägt sich im Preis nieder.

 

Auch die höhere Nachfrage nach modernen Schiffen drückt den Preis nach oben. Ein weiterer Problemfaktor beim Preisvergleich von Kreuzfahrten sind die Fachbezeichnungen der Reedereien. Durch die Verwendung unterschiedlicher Termini und Begriffe sind die Reedereien nicht direkt vergleichbar und oft für Kunden unverständlich.

 

Begriffe wie „Fantasia-Klasse“, „First-class-Schiff“ und „5-Sterne-Superiour-Komfort“ definieren nicht genau, was Sie für Ihr Geld erhalten. Wenn Sie Ihre Kreuzfahrt online buchen können Sie diese Begriffe per Suchmaschine klären und sich auf den Homepages der Anbieter schnell über die Konditionen und Bedeutungen der Begriffe informieren. Sonst hilft ein Blick in den aktuellen Katalog des Anbieters oder ein Anruf im Kundencenter.

Die richtige Kabinenwahl für angenehme Nächte

balkon kabine

Um Ihren Aufenthalt auf dem Kreuzfahrtschiff wirklich in vollen Zügen genießen zu können, sollten Sie einige Dinge bei der Wahl Ihrer Kabine beachten. Denn besonders für Kreuzfahrt-Neulinge ist es schwer im Vorfeld einzuschätzen, welche Kabine einen schönen Urlaub möglich macht.  

 

 

Zuerst sollten Sie sich informieren, wo der Maschinenraum des Schiffs liegt und Ihre Kabine so weit wie möglich vom Raum weg, buchen. Denn der Dieselantrieb des Kreuzfahrtschiffes ist sehr unangenehm und besonders am Heck störend und laut. Auch die Nähe von Aufzügen sollte bestenfalls gemieden werden. Besonders nachts wirken diese Geräusche schnell störend und unangenehm für alle Beteiligten.

 

Weitere Lärmfaktoren können die Rezeption mit viel Gästeandrang, die Aktivitäten des Ankers, welche besonders in den Außenkabinen zu hören sind oder die Arbeit in der Küche sein. Wenn Sie anfällig und schnell gestört von Geräuschen sind, dann sollten Sie eine Kabine fernab dieser Lärmquellen wählen.

 

Auch die grundsätzliche Lage der Kabine kann – je nach eigenen Bedürfnissen – den Urlaubsaufenthalt auf dem Kreuzfahrtschiff verbessern. Entscheiden Sie sich beispielsweise für eine Innenkabine, also ohne Ausblick auf die Umgebung, dann sparen Sie einiges am Kabinenpreis. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie sowieso nicht planen, viel Zeit in der Kabine zu verbringen.

 

Andernfalls reicht das Angebot bis hin zur Suite mit uneingeschränktem Meerblick und eigenem Balkon für Gäste, die ihre Privatsphäre schätzen.

 

Ein weiterer Faktor, der Ihre Kabinenwahl bestimmen kann, ist der Faktor „Seekrankheit“. Die legendäre und oft gefürchtete Krankheit des schwachen Magens bei ungewohntem Seegang trifft viele Reisende oft überraschend und unerwartet. Wenn Sie große Angst vor Seekrankheit haben oder sogar schon wissen, dass Sie anfällig dafür sind, sollten Sie für ruhige Nächte eine Kabine in der Mitte des Schiffes wählen.

 

Je mittiger die Kabine angeordnet ist, desto weniger merken Sie den Seegang des Schiffes. Selbstverständlich ist die Kabinenwahl auch immer eine Frage des Preises. Wenn Sie hauptsächlich bei Ihrer Kreuzfahrt Geld sparen möchten, dann können Sie mit einigen Abzügen auch eine sehr günstige Kabine ergattern.

 

Grundsätzlich gilt: je tiefer und je mittiger die Kabine liegt, desto günstiger wird sie. Je mehr Luxus, desto höher wird der Preis von Kabine zu Kabine.

Kosten während der Kreuzfahrt: Planung ist das A und O!

taschen rechner

Um den vollen Überblick über Ihre Kosten behalten zu können, ist Planung das Wichtigste! Überlegen Sie sich bereits bei der Buchung der Reise wie groß Ihr Budget ist und was Sie damit alles machen möchten. Dann sollten Sie im Rahmen des Preisvergleichs von Kreuzfahrten direkt nach einem Angebotspaket mit den Sonderleistungen Ausschau halten, das Ihren Bedürfnissen entspricht.

 

Dies erspart Ihnen zeitintensives und oft teures Nachbuchen dieser Leistungen und Services. Zudem entfällt für alle Dienstleistungen, die im Voraus gebucht wurden, die typische Service-Steuer von bis zu 15%. Diese fällt für jeden Kauf von Landausflügen, Getränken oder anderen Leistungen an und kann durch Planung umgangen werden.

 

Zudem sollten Sie sich bewusst sein, welche Leistungen in Ihrer Buchung wirklich inkludiert sind. „All Inclusive“ kann unter Umständen von Schiff zu Schiff und somit von Reederei zu Reederei eine unterschiedliche Bedeutung haben.

Getränkepakete und Trinkgeld

cocktail strand

Damit die Überraschung nicht am Ende auf Sie zukommt, sollten Sie sich schon vorher bewusst machen, ob Getränke in ihrer Gesamtheit im Preis inbegriffen sind, oder nur Tischgetränke gemeint sind, oder nicht einmal die im All-Inclusive-Preis enthalten sind. Diese Informationen finden Sie ganz leicht im Katalog oder auf der Internetseite des Anbieters.

 

 

Das Angebot der Vollpension beinhaltet keine Getränke und auch Zusatzleistungen müssen aus eigener Tasche gezahlt werden. Dafür gibt es zumeist eine Bordkarte, die wie eine mobile Kreditkarte für das Schiff fungiert und für die eine Hinterlegung der Kreditkarte notwendig ist.

 

Ein Limit auf der Karte hilft, den Rahmen zu setzen, den Überblick zu behalten und damit schlimmen Überraschungen vorzubeugen. Wichtig ist jedoch vorher zu klären, ob Trinkgelder, wenn sie nicht in der Offerte-Zahlung beinhaltet sind, abgebucht werden oder extra gezahlt werden müssen.

 

Grundsätzlich gilt auf Kreuzfahrtschiffen der Mythos: Je höher das Trinkgeld, desto angenehmer der Aufenthalt. Dies akzeptieren viele Gäste kommentarlos und so steigen die Preise für Trinkgelder ins Unendliche. Seien Sie jedoch kritisch! Besonders durch fehlende Transparenz sollten Sie genau darauf achten, wann Sie Trinkgeld zahlen und in welcher Höhe dies ausfällt.

Landausflüge auf der Kreuzfahrt

kreuzfahrt landausflug

Ein großer Kostenfaktor während Ihres Aufenthaltes sind oft die Ausflüge an Land, Besichtigungen und kulturelle Ereignisse. Dass Sie etwas sehen möchten, wenn Sie schon einmal ferne Länder bereisen, das ist völlig klar und das wissen auch die Reiseveranstalter. Die An- und Abreise zum Schiff sind somit oft im Reisepreis inkludiert, alles andere müssen Sie jedoch extra finanzieren.

 

 

Dies bedeutet zwar weniger Arbeit, aber auch höhere Kosten für Sie, wenn Sie alle Angebote auf dem Schiff buchen. Zwar werden Sicherheit und Betreuung generiert, allerdings zu einem oft sehr hohen Preis.

 

Lesen Sie sich Bewertungen im Internet durch und entscheiden Sie dann, welcher Ausflug dieses Geld wirklich wert ist und welche Sehenswürdigkeit Sie vielleicht unbesucht lassen oder auf eigene Faust erkunden. Denn Sie können zudem auch noch während Ihrer Kreuzfahrt Geld sparen.

 

Denn durch die Nutzung mehrerer Angebotspakete lassen sich auch einige Euro bei der Buchung von Landausflügen gut machen. Informieren Sie sich genau und lassen Sie sich dabei von der Reiseleitung auf dem Schiff unterstützen. Am besten ist, Sie überlegen bereits im Vorfeld welche Orte Sie besuchen möchten und wie Sie dorthin kommen.

 

Buchen Sie diese Ausflüge dann eigenständig und unabhängig von der Reiseagentur, denn die Preisunterschiede sind oft immens! Eigenständigkeit und Flexibilität erfordern in diesem Fall ein wenig Eigeninitiative und genaue und rechtzeitige Planung, sparen aber auch eine gute Summe an Geld.

Hier geht es direkt zum WarumDa Kreuzfahrten Preisvergleich

8 Reiseveranstalter

136 Preisvergleiche

16 Kreuzfahrt Reedereien

17 Kreuzfahrten Reisen

Hier geht es direkt zum WarumDa Kreuzfahrt Reedereien Vergleich

16 Reedereien

16 Standard Kabinen

All Inclusive Leistungen Vergleich

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Kommentar schreiben

Kommentare: 0