Mit Videos Geld verdienen

geld verdienen video

Auf kaum einer Website und schon gar nicht in den beliebten sozialen Netzwerken kommt man an diesem Medium vorbei - den Videos. Ob lustige, nur Sekunden dauernde sogenannte „Vines“, zahlreiche Tutorials in den verschiedensten Sparten - von Beauty über Mode bis hin zu Handwerk - oder Musikvideos: Der Trend im Netz geht eindeutig hin zu bewegten Bildern.

Eine Plattform ist dabei wohl beim Großteil der Videokonsumenten die erste Anlaufstelle. Klar - YouTube. Im Sekundentakt werden dort täglich Videos hochgeladen, insgesamt etwa 4 Milliarden pro Tag. Dass es bei solchen Zahlen auch die Möglichkeit gibt, Geld zu verdienen, ist nicht verwunderlich. Allerdings gibt es - eben auf Grund der Masse an Videos und YouTubern - einige Punkte, auf die man achten sollte, wenn man mit seinem eigenen YouTube-Channel so richtig durchstarten will.

 

Das Hochladen der Videos auf YouTube ist kostenlos. Mittels Codes kann man seine Uploads dann problemlos auf seinem Blog oder der eigenen Homepage einbauen und verlinken, was natürlich die Reichweite - abhängig von Größe und Erfolg - enorm beeinflussen kann. Einen YouTube-Channel kann sich jeder erstellen. Ebenso wie sich jeder über das YouTube-Partnerprogramm freischalten lassen kann, um eine Monetarisierung seines Kanals freizuschalten.

Bis vor Kurzem konnte diese Monetarisierung nur auf erfolgreichen Channels mit hohen Zuschauer- und Abonnentenzahlen mittels Bewerbung geschehen, mittlerweile ist die Freischaltung jedoch, wie oben genannt, auf jedem Kanal möglich.

Rufen Sie in Ihrem YouTube-Konto einfach die Einstellungen auf. Unter „Kanaleinstellungen“ finden Sie den Punkt „Monetarisierung“. Für die weitere Anmeldung ist es notwendig, dass Sie sich ein AdSense-Konto erstellen. Solch ein Account ermöglicht später die Abwicklung der Bezahlung.

 

 

Sind nun alle Kriterien erfüllt, können Sie manuell Werbung (es handelt sich dabei zum Einen um Werbebanner am unteren Videorand sowie rechts neben dem Videofenster, zum anderen um Werbungen, die als Clip vor Ihrem Video abgespielt werden) in Ihre Videos schalten lassen und somit Geld verdienen.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Kommentar schreiben

Kommentare: 0