Markisen, Sonnensegel & Co – billig ist nicht gleich günstig

markisen sonnensegel

Die Zeit der Sonnenschutztechnik ist angebrochen. Markisen, Sonnensegel, Pergola und Co sollen die Sommerzeit auf Terrasse und Balkon erträglich machen. Schließlich möchte man die Sommerzeit in vollen Zügen genießen. Für viele stellt sich dabei natürlich die Frage, wo man die Sonnenschutz-technik am günstigsten kauft. Baumarkt oder Fachmann – das ist die große Frage. 

Wer die Preise vergleicht, wird schnell geneigt sein, sich für die Baumarkt-Markise zu entscheiden. Doch ist diese wirklich günstig?

Markise ist nicht gleich Markise

Gelenkarmmarkise, Kassettenmarkise, Sonnensegel, Fallarmmarkise, Pergolamarkise – die Angebote können vielfältiger nicht sein. Markisen, Sonnensegel und andere Sonnenschutztechniken sind Wind und Wetter ausgesetzt und müssen viele Betriebsstunden über sich ergehen lassen. Qualität ist deshalb gerade beim Sonnenschutz ein wichtiges Argument. Deshalb ist das günstige Modell nicht immer auch das beste Modell. Sie wissen, was Sie von einer Sonnenschutz Terrassen Markise erwarten.

 

Ob das aber auch für Ihre Gegebenheiten vorteilhaft ist, kann Ihnen nur ein Fachmann sagen, der sich mit den Markisenarten und deren Vor- und Nachteile auskennt. Wenn Sie sich am Sonnenschutz für Terrasse und Balkon lange erfreuen möchten und die Vorteile optimal nutzen wollen, ist eine Markise entsprechend der CE-Normen und mit Zusatzfunktionen ausgestattet, die beste Wahl.

Qualität zählt besonders beim Sonnenschutz

Markisen unterscheiden sich nicht nur im Material und der Form. Viele Zusatzfunktionen erleichtern die Bedienung und machen diese auch für Menschen mit Handicap möglich oder wenn Sie außer Haus sind. Während der Sommermonate wird der Sonnenschutz fast täglich geöffnet und geschlossen, ist Wind und Regen sowie den UV-Strahlen ausgesetzt.

 

Wenn Sie auch nach Jahren noch eine gut funktionierende Markise haben möchten, lohnt sich der Einsatz von hochwertiger Qualität. Das ist besonders wichtig, wenn Sie eine große Fläche überdachen möchten. Dabei wirken große Kräfte auf die Markisentechnik und die Verankerung. Eine fachmännische Montage ist deshalb angeraten. 

Davon hängt der Preis für die Markise ab

Die Preise der Markisen oder anderer Sonnenschutztechnik hängen nicht allein von der Qualität ab. Beim Markisenpreis zählen auch folgende Kriterien:

 

 

  • die Modellart
  • die Größe (sehr große Modelle werden auch dementsprechend teuer)
  • die Verarbeitung
  • Zusatzfunktionen wie Windsensor
  • Bedienelemente wie Fernbedienung oder Elektromotor
  • Fertigmarkise oder Maßanfertigung

Für einfache Einsatzzwecke in witterungsgeschützten Bereichen kann durchaus auch eine Markise aus dem Baumarkt genügen. Vor allem dann, wenn Sie nur Mieter sind und vielleicht über kurz oder lang wieder ausziehen möchten. Bei Terrassen und Balkons, die Sie langfristig beschatten möchten, ist das hochwertige Modell die bessere Wahl.

Was ein Sonnenschutz alles können muss

Ein einfacher Sonnenschutz für Terrasse und Balkon reicht heute meist nicht mehr aus. Die Zeiten von Handkurbel sind vorbei. Der Elektromotor und die Fernbedienung erleichtern heute das Öffnen und Schließen der Markisen und Sonnenschutztechniken. Selbst wer körperlich nicht mehr ganz so fit ist, kann bequem den Sonnenschutz bedienen.

 

Eine gute Entscheidung ist der Einsatz von Wind- und Regensensoren, welche den Sonnenschutz automatisch schließen und so vor Beschädigungen schützen. Zusatzfunktionen kosten zusätzlich, bringen aber auch viele Vorteile mit sich. 

Mit Montage oder ohne Montage

Je größer die Terrassen Markise desto eher sollten Sie über eine fachmännische Montage nachdenken. Lassen sich kleine Markisen meist noch mit etwas handwerklichem Geschick unkompliziert befestigen, so erfordert der Sonnenschutz, der eine Fläche von mehreren Quadratmetern vor Sonne schützen soll, schon viel Übung.

 

Eine professionelle Sonnenschutzmontage bedeutet für Sie auch Sicherheit. Sind noch spezielle Besonderheiten zu beachten wie die Außendämmung oder die verwinkelte Terrasse, ist eine fachmännische Montage wichtig. 

 

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Kommentar schreiben

Kommentare: 0