Steuern sparen durch Wohnsitz im Ausland

steuern sparen wohnsitz Ausland

Non Dom Status in der EU – Zypern macht es möglich

In jedem Jahr verlassen mehr als 15.000 Unternehmer und Privatpersonen die Bundesrepublik alleine wegen der immer höher werdenden Besteuerung in unserem Lande. Ganz besonders sind es auch die immer strengeren staatlichen Kontrollen der in Deutschland 

Privatpersonen und Firmen unterliegen. Es scheint bald als würden die Besserverdiener in Deutschland durch immer höhere Steuern bestraft. Inzwischen spricht man schon wieder von der Wiedereinführung der Vermögenssteuer und der Anhebung des Spitzensteuersatzes.

Zypern bietet den Non Dom Status mit 17 Jahren Steuerfreiheit

Die Republik Zypern, ein vollwertiger Mitgliedstaat der Europäischen Union, bietet das vorteilhafteste und flexibelste Non Dom Programm des europäischen Kontinents.  Zypern hat auf der Basis des jahrhundertalten und traditionellen englischen Einkommenssteuergesetzes eine eigene steuerliche Non Dom Reglung angepasst und sogar noch verbessert: Für garantierte 17 Jahre werden für in Zypern wohnende ausländische Bürger, deren sämtliche Erträge aus Dividenden sowohl aus dem Ausland wie auch aus dem Inland nicht besteuert. Zypern möchte mit dieser Reglung finanzstarke Unternehmer und vermögende Privatpersonen ins Land holen welche von dieser zypriotischen Steuerfreiheit profitieren möchten. Hinzu kommt, dass in Zypern weder ein Außensteuergesetz existiert noch wird auf der Sonneninsel Gewerbesteuer erhoben. Dies ist vor allem dann wichtig, wenn sie das Land einmal wieder verlasen möchten und dann ihr gesamtes erwirtschaftetes Geld steuerfrei ausführen dürfen.

Was benötige ich für eine Wohnsitzverlagerung nach Zypern?

Die Voraussetzung für eine Wohnsitzanmeldung in Zypern ist alleine der Nachweis einer sozialversicherungspflichtigen Arbeitsstelle. Das Einfachste und Naheliegende ist es deshalb eine Zypern Limited zu gründen über diese sie dann ihre passiven und aktiven Geschäfte tätigen und sich natürlich selbst oder auch ihre Familienmitglieder,  in der eigenen Firma auch anstellen können, woraus dann eben ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis resultiert was wiederum die Basis für ihren Non Dom Status in der Republik Zypern ist.  Übrigens unterliegen in Zypern Einkommen aus Arbeitnehmer- oder Angestelltenverhältnissen bis zu einer Höhe 19.000 Euro jährlich nicht der Lohnsteuer.

Zypern erhebt keine Steuern auf Dividenden und auch keine Steuern auf Zinseinkünfte

Was aber bei einer Non Dom Residenz oder einer vorübergehenden Übersiedlung nach Zypern neben den steuerlichen Vorzügen auch noch ganz wichtig und vorteilhaft ist, ist das Land selbst.  Zypern ist eine Sonneninsel im östlichen Mittelmeer und ist etwa mit Mallorca zu vergleichen.  Zypern ist relativ schnell mit dem Flugzeug aus der ganzen Welt aus zu erreichen. Der Flug von Frankfurt am Main nach Zypern dauert etwa dreieinhalb Stunden und kostet etwa 130 Euro. In Zypern herrscht das ganze Jahr über mediterranes Klima und die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 26 Grad und Zypern hat mehr als 320 Sonnentage (!). Zypern ist ein Land in dem es quasi gar keinen Winter gibt. Auf Zypern zu

leben heißt das ganze Jahr Urlaub zu machen.

 

 

Mehr Informationen zum Wohnsitz im Ausland z.B. Zypern oder Dubai unter https://www.wohnsitz-ausland.com

 

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Kommentar schreiben

Kommentare: 0