Wasser sparen Tipps und Tricks

wasser sparen

WarumDa präsentiert ihnen die 10 besten Tipps & Tricks wie Sie mit Wasser Geld sparen und verdienen können.

Angefangen beim Regenwasser bis zu den Armaturen, wo auch gleich das grösste Sparpotenzial liegt, bei den Mischdüsen. Gerne können Sie auch ein Kommentar dazuschreiben falls Sie noch eine andere Idee haben wie man Wasser sparen kann.

10 Tipps wie Sie mit Wasser Geld sparen können

1. Toilettenspülung

Einer der größten Wasserverbraucher im Haushalt ist die Toilette. Besitzt Ihr Spülkasten bereits eine Wasserspartaste? Dann nutzen Sie diese konsequent. Oder Sie rüsten einen Wasser-Stopp nach.

 

2. Duschen statt Baden

Bei einem Vollbad in der Badewanne werden ca. 150 bis 200 Liter Wasser benötigt, beim Duschen jedoch nur ca. 80 Liter. Die Spardevise heißt hier, Duschen statt Baden.

 

3. Armaturen austauschen (Mischdüsen)

Wassersparende Mischdüsen sparen bis zu 50 Prozent Wasser ein. Die einfache Montage ermöglicht eine schnelle Anbringung. Auch der Austausch der Strahlregler an den Armaturen, ist eine weitere und einfache Maßnahme. Dennoch sollten Sie auf den laufenden Wasserhahn beim Zähneputzen oder Rasieren verzichten.

 

4. Geschirrspüler

Die Reinigung mit einem Geschirrspüler ist sparsamer als mit der Hand. Vorspülen des Geschirrs ist hier nicht von Nöten. Schalten Sie die Maschine aber erst ein, wenn diese komplett voll ist. 

5. Waschmaschine

Auch die Waschmaschine sollte erst eingeschaltet werden, wenn sie komplett gefüllt ist. Moderne Geräte verbrauchen mittlerweile bis zu 40 Prozent weniger Wasser als ältere Maschinen.

 

6. Regenwasser nutzen

Nicht in allen Bereichen des Haushalts ist Trinkwasser notwendig und kann durch Regenwasser ersetzt werden. Mittels Regentonne gesammelt, kann es z. B. in der Gartenbewässerung genutzt werden.

 

7. Defekte Wasserhähne oder Toilettenspülungen

Defekte oder leckende Toilettenspülungen und Wasserhähne sollten schnellst möglich repariert werden, um nicht ungenutzt Wasser zu vergeuden.

 

8. Lebensmittel waschen

Obst und Gemüse sollte nicht unter fließendem Wasser gereinigt werden. Nutzen Sie hierfür ein Gefäß. Das restliche Wasser können Sie anschließend zum Blumengießen verwenden.

 

9. Putzen mit Eimer und Lappen

Die Reinigung mit herkömmlichen Methoden ist sparsamer als mit Hochdruckreiniger und Co. Neben dem gesparten Wasser, ist die Reinigung mit herkömmlichen Methoden, meist auch effektiver.

 

10. Bade- oder Spülwasser wiederverwenden

Übriggebliebenes Bade- und Spülwasser kann im Haushalt zum Toilettenspülen wiederverwendet werden.

 

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Kommentar schreiben

Kommentare: 0